August 22

Multi-Level-Marketing

Was ist eigentlich Multi-Level-Marketing?

Diese Marketingform wurde in den USA in den 1930er entwickelt und jetzt wird es überall verwendet. Multi-Level-Marketing nennt man auch Strukturvertrieb, Empfehlungsmarketing, Network Marketing und Netzwerk-Marketing. Das ist eine spezielle Form des Direktvertriebs, das heißt die Produkte oder Dienstleistungen werden von Unternehmen direkt an einen Endverbraucher verkauft. Es gibt keine Zwischenhändler. Zuerst nimmt man das Produkt oder die Dienstleistung in Anspruch und dann muss seinen Freunden oder Bekannten weiterempfehlen. Der Kunde zahlt weniger und der Vertriebspartner verdient damit Geld. Man kann als selbständiger Berater arbeiten und Produkte oder Dienstleistungen weiterempfehlen und verkaufen. Bei jedem Verkauf einer Dienstleistung oder eines Produkts erhält der Berater Geld.

marketing

Wie funktioniert das genau?

Zuerst muss man Vertriebspartner eines Unternehmens werden. Dann muss man Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, je mehr man verkauft, desto besser man verdient. Danach muss man weitere Vertriebspartner finden, die ebenso Produkte verkaufen. So wird man die Führungskraft und erhält auch Geld beim Verkauf von seinen Vertriebspartnern.

Welche Vor- und Nachteile hat Multi-Level-Marketing

Der Vorteil ist eine geringe Investition. Beim Multi-Level-Marketing kann man sein Geschäft eröffnen, auch wenn er sehr wenig Geld hat. Multi-Level-Marketing gibt Euch eine Möglichkeit, sich selbständig zu machen. Ein anderer Vorteil ist nebenberuflicher Einstieg. Sie können in einem solchen Unternehmen als einen Nebenberuf ausüben. Danach können Sie entscheiden, ob Sie in einem solchen Unternehmen arbeiten möchten. Von Vorteil ist auch Verdienstmöglichkeiten. Wenn man schon die Führungskraft ist und ein großes Team hat, verdient man bestimmt sehr viel Geld. Ihr Team kann auch aus Ihren Freunden und Verwandten bestehen. Beim Multi-Level-Marketing haben Sie eine große Möglichkeit, gut zu verdienen.

Neben diesen Vorteilen hat Multi-Level-Marketing auch einige Nachteile. Wenn Sie gut verdienen möchten, müssen Sie mehrere Stunden arbeiten und sich viel Mühe geben. Viele Neueinsteiger denken, dass eine ein- oder  zweistündige Tätigkeit zum Erfolg bringen kann. Das ist der größte Fehler. In der Bevölkerung hat Multi-Level-Marketing leider schlechtes Image. Viele vertrauen den Unternehmen einfach nicht, die in dieser Weise arbeiten. Ein großer Nachteil ist, dass es keinen regelmäßigen Verdienst gibt. Sie verdienen nur Geld, wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter Produkte oder Dienstleistungen verkaufen. Infolgedessen können Sie auch viel arbeiten, ohne bezahlt zu werden. Sie können nicht genau wissen, ob Sie Pech oder Erfolg haben.

Fazit

Das Multi-Level-Marketing ist eine Direktvertriebsform und gibt Ihnen Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Alle können mit Multi-Level-Marketing Erfolg haben, unabhängig von Alter und Zustand. Sie müssen nur Produkte und Dienstleistungen Ihren Bekannten oder Freunden empfehlen und verkaufen. Wenn Sie als eine Führungskraft ein Team haben, verdienen Sie viel mehr Geld.

 



Copyright 2018. All rights reserved.

VeröffentlichtAugust 22, 2018 von Franziska König in Kategorie "Marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.